„Entdecke deine Stärken“

Der Glückstag stand dieses Schuljahr unter dem Motto: „Entdecke deine Stärken“

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse widmeten sich gemeinsam mit ihrer Klassen- und Werklehrerin diesem Thema und ließen dabei tolle Kunstwerke entstehen.

Als Projekteinstieg wurde das Buch „Enzo – Oder: Was man alles nicht können muss“ vorgestellt, bei dem der Esel Enzo die Hauptrolle spielt. Enzo ist traurig, weil es ihm nicht gelingen will, einen roten Luftballon aufzupusten. Überhaupt hat er das Gefühl, dass er gar nichts wirklich kann. Im Verlauf der Geschichte trifft Enzo auf einige andere Tiere, die auch alle davon überzeugt sind, zu nichts Nutze zu sein. Auf ihrer gemeinsamen Reise wird den Tieren bewusst, dass jeder und jede von ihnen doch irgendwelche besonderen Stärken hat und unverzichtbar ist.
Die Geschichte wurde zum Anlass genommen, um mit den Schülerinnen und Schülern darüber nachzudenken, was sie ausmacht und welche Stärken sie zu etwas Besonderem machen.
Auf im Werkunterricht gebastelten Kleeblättern wurde dies festgehalten und es entstand dabei eine tolle „Stärken-Ecke“.

 

An einer Station wurden Glückskekse gebacken und Glücksbotschaften formuliert. Die Glückskekse mit den Herzensbotschaften verschenkten die Kinder gleich im Anschluss daran an eine Mitschülerin bzw. einen Mitschüler und ließen sie sich schmecken. Besondere Freude kam beim Lesen der lieben „Du bist…“ – Botschaften auf, die sich die Kinder gegenseitig zukommen ließen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschließend begab sich die Klasse auf Glückssteinsuche, bei der alle einen besonderen Glücksmoment erlebten: Unweit von der Schule konnte ein kleines Hermelin draußen bei seiner Arbeit beobachtet werden, das fleißig seinen hohlen Baumstamm auf Vordermann brachte. Nach erfolgreichem Steinesammeln wurden diese in der Schule gewaschen, getrocknet und bemalt. Dabei entstanden tolle Glückskäfer, die die Kinder stets daran erinnern sollen, dass sie etwas ganz Einzigartiges sind.

Angebot

Unsere Lehrer

Barbara Kurz

(Schulleitung)

Sprechstunde: (nach telefonischer Vereinbarung)

Mag. Simone Glantschnig BEd

(Klassenlehrerin der 1. Klasse)

Sprechstunde: Montag 12:30 - 13:20

Denise Carmen Doppelhofer BEd

(Klassenlehrerin der 2. Klasse)

Sprechstunde: Montag 12:30 - 13:20

Mag. Sandra Buchbauer BEd

(Klassenlehrerin der 3. Klasse )

Sprechstunde: Mittwoch 11:35 - 12:25

Auszeichnungen

  • Wir freuen uns über die Auszeichnung zur "EXPERT.SCHULE", die wir vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung für das Schuljahr 2020/21 erhalten haben.

     
    EXPERT.SCHULE
  • Wir freuen uns sehr, dieses Jahr mit dem MINT-Gütesiegel als Schule, die Mädchen und Burschen durch vielfältige Zugänge innovatives und begeisterndes Lernen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik bietet, ausgezeichnet worden zu sein.  
    MINT-GÜTESIEGEL
  •   Wir freuen uns sehr, von Styria Vitalis als Gesunde Schule ausgezeichnet worden zusein.gesundeschule3
    Gesunde Schule
  • Die Volksschule Veitsch hat im Zeitraum Oktober 2017 bis Juni 2018 das Jahresprojekt

    ZUKUNFTSFORSCHER UNTERWEGS

    mit Müllhexe Rosalie / Liese Esslinger, Mag. Lisa Novak und dem AWV Mürzverband durchgeführt und wird folglich zur Zukunftsforscher Schule ernannt.
    Zukunftsforscher unterwegs
  • Wir sorgen mit regelmäßigen Bewegungseinheiten für mehr Bewegung in unserer Schule.  
    Bewegungsland Steiermark
  • Die Bewegte Schule Österreich vergibt an jene Schulen ein Gütesiegel, die Bewegung als wichtigen Bestandteil des schulischen Lebens aufgenommen haben. Die Volksschule Veitsch wurde im Schuljahr 2018 mit dem Gütesiegel der Stufe III ausgezeichnet.
    Bewegte Schule